ROIS im Influencer Marketing – Wie du den ROIS deiner Influencer Kampagne misst

by Nicholas Agardy | vor einem Jahr | Brands & Agenturen

Wenn du wissen möchtest, ob sich deine Influencer-Marketingkampagne auszahlt, benötigst du den ROIS-Wert. Dieser bezieht sich meist auf die monetäre Rentabilität. Im Influencer Marketing sind jedoch noch weitere Faktoren zu berücksichtigen, die letztlich den Umsatz steigern können. Wir zeigen dir, was es mit dem Return on Influencer Spend auf sich hat und wie du den ROIS deiner Kampagne berechnest.

Wofür steht der ROIS im Influencer Marketing?

Return on Influencer Spend, kurz ROIS, ist eine Metrik zur Beurteilung der Rentabilität von Investitionen und Marketingmaßnahmen im Influencer Marketing. Der ROIS gibt das prozentuale Verhältnis zwischen dem eingesetzten Werbebudget und dem durch die Influencer-Marketingkampagne erzielten Umsatz an. Mithilfe dieser Kennzahl ermitteln Marken, ob sich ihre Ausgaben gelohnt haben und vergleichen unterschiedliche Marketingmaßnahmen hinsichtlich ihrer Effizienz. Im Vergleich zu Likes und Klickzahlen, gibt der ROIS-Wert Aufschluss über den wirtschaftlichen Erfolg einer Influencer-Kampagne, was ihn zu einer der wichtigsten Metriken im Influencer Marketing macht. 


So misst du den ROIS deiner Kampagne

Den ROIS-Wert deiner Kampagne berechnest du, indem du den erzielten Umsatz vom investierten Budget subtrahierst und das Ergebnis durch das Investment dividierst. Beispiel: Deine Marke gibt einem Influencer 200 Euro für einen Post auf dessen Instagram Profil. Durch diesen Post sind 300 Leute direkt auf deine Webseite gelangt. Letztlich haben 15 dieser Besucher dein Produkt gekauft und einen Umsatz von 250 Euro erzielt. In diesem Fall würde das bedeuten, dass du die 250 EUR minus 200 EUR Einsatz rechnest und dann das Ergebnis daraus durch den eingesetzten Betrag teilst. Damit hättest du einen ROIS-Wert von 25 % erzielt. Diese Rechnung konzentriert sich auf das finanzielle Ausmaß, allerdings sollten für eine Influencer Kampagne weitere Tracking-Parameter und KPIs von Beginn an definiert werden.


Weitere wichtige Kennzahlen die nachhaltig auf deinen ROIS Einfluss nehmen

Die Metriken zur Berechnung des ROIS hängen von deinen zuvor festgelegten Kampagnenzielen ab. Anhand deiner Kennzahlen lässt sich darstellen, wie nahe du diesen Zielen kommst. Neben den monetären Faktoren, wie die Verkäufe im Onlineshop, sind dies die meist verwendeten Kennzahlen im Influencer Marketing: 


  • Engagement: Diese Metrik beschreibt die Interaktion in den sozialen Medien. Dazu zählen Likes, Kommentare und wie häufig dein Beitrag geteilt wird. 
  • Reach: Von wie vielen Nutzern wird ein bestimmter Post gesehen?
  • Erwähnungen der Marke/Ad Recall Lift Rate („Voice of Shares“): Wie viele Nutzer unterhalten sich in den sozialen Netzwerken über die Brand?
  • Newsletter-Abos
  • Anzahl der Backlinks
  • Anzahl der App-Downloads
  • Anzahl der Registrierungen


Mit diesen Daten kannst du die Performance und die Wirkung jedes einzelnen Influencers bewerten und fundierte Entscheidungen darüber treffen, mit wem du in Zukunft zusammenarbeiten willst.


Die verschiedenen Tracking-Methoden

Während du die Verkäufe und Anzahl der Abonnements einfach messen kannst, kann es schwieriger sein zu bestimmen, welchen Anteil daran die Influencer haben. Um dies herauszufinden gibt es verschiedene Tracking-Methoden:  


UTM-Tracking: Wenn dein Influencer einen Link zu deiner Webseite in seinen Post einbettet, kannst du nachverfolgen, wer von dort aus deine Internetpräsenz besucht. Hier kannst du einen UTM- Tracking-Link für den Influencer ertstellen.


Promo-Codes: Du kannst dem Influencer auch einen speziellen Rabattcode oder Promo-Code zur Verfügung stellen, damit er ihn mit seinen Anhängern teilen kann. So kannst du alle Verkäufe verfolgen, die von den Codes ausgehen.


Hashtags: Hashtags, die ausschließlich für die Kampagne kreiert wurden, helfen dir die Voice of Shares auszuwerten. Du kannst die Posts nach den bestimmten Hashtags filtern. 


Erstelle eine Landingpage speziell für die Kampagne: Um den ROIS deines Influencers zu messen, kannst du eine Landingpage in deine Kampagne einbinden. Die Influencer bringen deine potenziellen Kunden auf diese Seite, von dort aus übernimmst du und erhältst wichtige Lead-Informationen.


Das manuelle Tracking des ROIS kann durchaus zeitaufwendig sein. Wenn du es dir einfacher machen möchtest, kannst du auch auf unsere Plattform zurückgreifen. Diese helft dir dabei deine Kampagnen-Performance mithilfe vieler Kennzahlen zu verfolgen und berechnet deinen ROIS automatisch.


Neueste Beiträge
5 TRIKOV ZA OGLAŠEVANJE Z INFLUENCERJI

Z vami bomo v nadaljevanju delili 5 genialnih trikov, s pomočjo katerih lahko vaše oglaševanje z inf...

Weiterlesen
TV-Werbung und Influencer Marketing: eine Studie zu den zwei führenden Werbeformen

TV-Werbung und Influencer Marketing sind zwei Strategien, die jede Brand und jeder Marketer kennt un...

Weiterlesen
Deutsche Influencer Watchlist - 8 Content Creator im Überblick

Du bist auf der Suche nach deutschen Influencern für Deine Brand? Von Lifestyle Influencer bis zu Na...

Weiterlesen

BUCHE JETZT DEINE DEMO

Entdecke jetzt unserere Creative Crowdsourcing Plattform, gestalte erfolgreiche Influencer Kampagnen und erziele noch mehr Reichweite durch unsere Content Reach Technology!

Book A Demo

Hands-on Support

Bei uns stehst Du im Mittelpunkt! Kontaktiere uns jederzeit wenn Du Hilfe benötigst.

Ruf uns an

DE +49 (0) 211 5401 4515

AT +43 (0) 676 6550 833

Schreib uns

office@influencevision.com

 

STEFANIEGOLDMARIE
STEFANIEGOLDMARIE


116K


2K
ebruerkut
ebruerkut


182K
the_cosmopolitas
the_cosmopolitas


30K


4K
julietta_mademoiselle
julietta_mademoiselle


117K


3K
RICHYKOLL
RICHYKOLL


54K


2H
NEWKISSONTHEBLOG
NEWKISSONTHEBLOG


23K


4K
1000thingsinVienna
1000thingsinVienna


92K


212K
MEANWHILEINAWESOMETOWN
MEANWHILEINAWESOMETOWN


35K


1K