7 Kurzvideo-Trends, die Du im Jahr 2022 im Auge behalten solltest

by Tim Fischer | vor 24 Tagen | Brands & Agenturen

86 % der Unternehmen integrierten im Jahr 2021 Videos in ihre Marketingstrategie, um für ihre Produkte oder Dienstleistungen zu werben. Dabei haben sich besonders die Kurzvideos hervorgetan. Und genau dieses Videoformat sehen wir uns heute näher an – wir stellen Dir 7 Trends für Kurzvideos vor, die Du 2022 nicht verpassen darfst.

Inhaltsverzeichnis:

 

Wie lange darf ein Kurzvideo sein?

In Bezug auf die Länge gibt es keine eindeutige Definition für Kurzvideos. Diese hängt schließlich von den diversen Social-Media-Plattformen ab. So können Kurzvideos auf Facebook ein bis drei Minuten lang sein. Auf YouTube sind sie deutlich kürzer, mit einer Laufzeit zwischen 15 und 60 Sekunden. TikTok schränkt die Zeitspanne weniger ein – hier dürfen Kurzvideos zwischen 15 Sekunden und zehn Minuten lang sein.

 

Diese Vorteile bieten Kurzvideos für das Marketing

  • Steigerung der Engagement Rate: Kurzvideos werden verglichen mit statischen Bildern deutlich häufiger geliked und geteilt. Zudem erhalten Sie auch mehr Kommentare.
  • Verdauliche Informationen: In unserer schnelllebigen Gesellschaft werden kleine Häppchen mit Informationen bevorzugt, da sie schneller verarbeitet werden können. Denn die meisten User wenden nur ein paar Sekunden für ein Video auf, bis sie zum nächsten weitergehen.
  • Einfachere Wiederverwendung: Kurzvideos lassen sich leicht für andere Plattformen aufbereiten und wiederverwenden. Dabei kannst Du auf kostenfreie Tools zur Videobearbeitung zurückgreifen. Dadurch sparst Du Zeit und Ressourcen.
  • Verbessere Deinen ROI: Da Kurzvideos gleichbedeutend mit höheren Conversion Rates sind, erkennen immer mehr Vermarkter ihr Potenzial. Brands profitieren von gut durchdachten, hochwertigen Videos, mit denen Sie Ihre Produkte präsentieren können.
  • Komme auf den Punkt: Kurzweilige Videos, die auf den Punkt kommen und sich auf die Kernbotschaft fokussieren, treffen heutzutage eher den Nerv der User.

 

 

7 Kurzvideo-Trends für das Jahr 2022

1. Behind the Scenes
Gewähre Deinen Followern einen Blick hinter die Kulissen. Das macht Deine Brand nahbarer und zeigt ihnen, dass leidenschaftliche Arbeit hinter Deinen Produkten und Dienstleistungen steckt. Für Kurzvideos eignet sich beispielsweise ein Rundgang durch Deinen Betrieb oder eine Produktdemonstration.

 

2. Optimiere Dein Video für die tonlose Wiedergabe 
Viele User schalten den Ton aus, wenn sie Videos auf ihrem Smartphone ansehen. Für Dich bedeutet das, dass Du Deine Strategie umdenken musst. Via Untertitel und sonstigen Einblendungen sorgst Du dafür, dass Deine Message trotzdem bei Deiner Zielgruppe ankommt.

 

3. Benutzergenerierte Inhalte (UGC)
Von Usern kreierter Content ist die vertrauenswürdigste Form von Inhalten. Und da Authentizität und Vertrauen das A und O im Online-Marketing sind, kommst Du um diese Videos nicht herum. Beispiele für UGC-Videos sind Podcasts und TikTok-Videos zu Produkten, die von den Nutzern persönlich getestet wurden.

 

4. Influencer Ads
Influencer eignen sich hervorragend für ein paar kreative, spritzige Kurzvideos. Und apropos Vertrauen – genau hierin liegt die Stärker der Influencer, die Du Dir zunutze machen solltest. Deine Follower sind eher bereit, Produkte zu erwerben, die von ihnen bekannten Persönlichkeiten empfohlen werden. Für Kurzvideos kommen unter anderem Produkt-Teaser, Reviews und How-To-Videos infrage.

 

 

5. Brand Challenges
Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine Form der benutzergenerierten Inhalte, die vor allem auf TikTok zu tragen kommen. Dort kristallisierte sich 2021 der Trend heraus, in sogenannten Challenges, die eigenen Follower zu motivieren, Videos zu bestimmten Themen zu erstellen. Während Deine Followern einen Preis gewinnen können, kannst Du Deine Engagement Rate erheblich steigern.

 

6. Häufig gestellte Fragen (FAQs) 
FAQs dienen dazu, Kunden die Suche nach Informationen zu Produkten und dem Unternehmen zu erleichtern. Kurzvideos, welche diese Fragen aufgreifen, stellen einen besonderen Mehrwert für Deine User dar. Sie verkürzen die Buyers Journey, indem sie die häufigsten Fragen Deiner Kunden beantworten.

 

7. Kurze Erklärvideos
Animierte Erklärvideos, die komplexe Konzepte und Themen verständlich darstellen, sorgen für mehr Kundenkontakte und eine stärker ausgeprägte Markentreue. Ein professionell aufbereitetes Tutorial kann Kunden beeinflussen, die gerade eine Kaufentscheidung fällen. Darüber hinaus beweist Du damit, dass Du über das nötige Fachwissen in Deiner Nische verfügst. Wenn Du eine Lehrvideothek mit mehreren Tutorials erstellen, wird Deine Brand zur ersten Anlaufstelle für Kunden, die ein Problem selbst beheben möchten.
 

Fazit

Videos sind zu einem festen Bestandteil des Content-Marketings geworden. Sie stellen Dinge in einer Form dar, wie es mit Standbildern unmöglich wäre. Und besonders Kurzvideos bieten ein riesiges Potenzial für Deine Marke. Sie bündeln Informationen, stellen komplexe Sachverhalte vereinfacht dar und bringen Deine Message auf den Punkt

Doch welche Formen von Kurzvideos sind zurzeit auf dem Vormarsch? Da gibt es zum Beispiel die Behind-the-Scenes-Videos, die Deine Follower näher an Deine Brand heranlassen. Aber auch benutzergenerierte Kurzvideos und Influencer Ads kommen gut an. Sie setzen auf das Verkaufsargument Nummer eins: Vertrauen. Zudem erzeugen Sie mehr Engagement, was Du ebenso mit Brand Challenges erzeugen kannst. Um Deinen Followern einen Mehrwert zu bieten und Deine Expertise zu demonstrieren, sind FAQs und Tutorials eine gute Wahl für Kurzvideos.

Neueste Beiträge
Instagram Collabs: Co-Autoren einladen und Reichweite vergrößern

Instagram ist bei Brands die mit Abstand bekannteste Influencer-Marketing-Plattform. Nach Angaben vo...

Weiterlesen
Wie Shoppable Content den E-Commerce revolutioniert

Eine gesteigerte Conversion Rate, eine verkürzte Buyer’s Journey und ein verbessertes Einkaufserlebn...

Weiterlesen
5 YouTube Features für mehr Abonnenten

Zwar gibt es auf YouTube kein Geheimrezept, mit dem Du in kürzester Zeit Tausende neue Abonnenten ve...

Weiterlesen

BUCHE JETZT DEINE DEMO

Entdecke jetzt unserere Creative Crowdsourcing Plattform, gestalte erfolgreiche Influencer Kampagnen und erziele noch mehr Reichweite durch unsere Content Reach Technology!

Book A Demo

Hands-on Support

Bei uns stehst Du im Mittelpunkt! Kontaktiere uns jederzeit wenn Du Hilfe benötigst.

Ruf uns an

DE +49 (0) 211 5401 4515

AT +43 (0) 676 6550 833

Schreib uns

office@influencevision.com

 

STEFANIEGOLDMARIE
STEFANIEGOLDMARIE


116K


2K
ebruerkut
ebruerkut


182K
the_cosmopolitas
the_cosmopolitas


30K


4K
julietta_mademoiselle
julietta_mademoiselle


117K


3K
RICHYKOLL
RICHYKOLL


54K


2H
NEWKISSONTHEBLOG
NEWKISSONTHEBLOG


23K


4K
1000thingsinVienna
1000thingsinVienna


92K


212K
MEANWHILEINAWESOMETOWN
MEANWHILEINAWESOMETOWN


35K


1K